Gastbeiträge auf Deutsch

Wir begrüssen Gastbeiträge zu diesem Blog. Wir sind besonders interessiert an Beiträgen zu folgenden Themen:

–        Nationales Recht bezüglich Menschenrechte in Europa,

–        Verfassungs- und Verwaltungsrecht,

–        EMRK,

–        Charta der Grundrechte der Europäischen Union,

–        Rechte der europäischen Bürger,

–        internationale Menschenrechte, und

–        Asyl- und Ausländerrecht.

Ihr Beitrag darf nicht zuvor im Internet oder in gedruckter Form veröffentlicht worden sein. Er sollte zwischen 500 und 2.000 Wörtern lang sein und mit einer kurzen Biographie zur Person verschickt werden. Wir akzeptieren, dass Gastbeiträge unter einem Pseudonym veröffentlicht werden. Dennoch muss der/die Autor/in uns gegenüber seine Identität mitteilen.

Wir behalten uns das Recht vor Ihren Beitrag zu bearbeiten oder zu verändern wobei wir aber Ihren Blog nicht, ohne Ihnen die Gelegenheit gegeben zu haben ihn nach unserer Bearbeitung noch einmal lesen zu können, veröffentlichen werden. Dennoch behalten wir uns das Recht vor den Beitrag nicht zu veröffentlichen.

Verfasser von Gastbeiträgen müssen bereit sein sich in der Debatte zu Ihrem Beitrag über das Diskussionsforum zu engagieren.

Wir bevorzugen Beiträge auf Englisch, da diese ein breiteres Publikum erreichen. Allerdings begrüßen wir auch Beiträge auf Französisch oder Deutsch.

Wir geben Blogs, die ausschliesslich für Eurorights sind, Priorität.

Beiträge sind als Anhang an admin@eurorights.org.uk zu verschicken. Es wird ein paar Tage dauern bis wir Ihren Beitrag lesen und kommentieren können. In der Ferienzeit kann es auch länger dauern.

Unsere Regeln für Kommentare gelten auch für Gastbeiträge. Wir bestehen auf unserem Recht Blogs, die mit unseren Regeln unvereinbar sind, abzulehnen.